Wir vernetzen Andrologen & Patienten! weitere Infos

Andrologie-Zentrum Frankfurt - Vorstellung von Prof. Dr. Beecken

Urologische Praxis im Zentrum von Frankfurt

In der Frankfurter Innenstadt und unweit der Alten Oper praktizieren die Andrologen Professor Dr. med. Wolf-D. Beecken und Privatdozent Dr. med. Tobias Engl in der Privatpraxis Vitalicum Urologie. Die Praxis gehörte zu Deutschlands ersten reinen Privatpraxen aus dem urologischen Fachbereich. Auch heute erhalten Männer eine kompetente Betreuung zu andrologischen Themen in neuen und modern gestalteten Räumen. Die klassische Medizin hat in der Praxis genauso ihren Platz, wie besonders innovative Behandlungsmethoden. Aufgrund einer sehr guten Organisation profitiert der Patient häufig von einer zeitnahen Terminvergabe und kurzen Wartezeiten vor Ort.

Die Deutsche Gesellschaft für Mann und Gesundheit e.V. hat diese Praxis im Jahr 2013 gemeinsam mit den anderen Standorten aus dem UROGATE-Netzwerk für die Aktivitäten im Bereich der Männergesundheit ausgezeichnet. Zum Netzwerk gehören vier urologische Praxen im Raum Frankfurt, in denen insgesamt sechs Urologen tätig sind. Das angebotene Leistungsspektrum ist dabei breit gefächert und umfasst das gesamte Gebiet der Urologie und Andrologie.

Prof. Dr. Beecken / PD Dr. Engl: Andrologen im Experten-Netzwerk

Andrologie-Experten-Netzwerk

Seit 2016 besteht das Experten-Netzwerk für Andrologie: www.andrologie-experten.de.

Die Urologen und Andrologen Prof. Dr. Beecken und PD Dr. Engl sind seit Beginn im Netzwerk und vertreten den Standort Frankfurt (Main). Darüber hinaus gibt es in ganz Deutschland Standorte, u.a. in Würzburg, Mannheim, München oder Berlin. Das Experten-Netzwerk dient der ausführlichen Patienteninformation zum Thema Andrologie / Männermedizin.

Andrologische Schwerpunkte

  • Erektile Dysfunktion
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Abklärung der Ursachen von Testosteronmangel (LOH)
  • Gutartige Prostatavergrößerung

Vorstellung der Frankfurter Andrologen

Prof. Dr. Wolf-D. Beecken

Facharzt für Urologie mit der Zusatzbezeichnung Andrologie

  • 1986 bis 1993: Studium der Medizin in Hamburg mit Studienaufenthalt in Zürich und San Francisco
  • ab 1994 urologische Facharztausbildung in Marburg und Frankfurt (Main)
  • Mitwirkung an einem Forschungsprojekt an der Harvard University in den USA für drei Jahre
  • Facharzt für Urologie seit 2002
  • Habilitation im Jahr 2003
  • seit 2009 Professor für Urologie an der Frankfurter J.W. Goethe Universität

 

Priv.-Doz. Dr. Tobias A. Engl

Facharzt für Urologie mit der Zusatzbezeichnung Andrologie

  • Medizinstudium und Promotion in Mainz
  • Arbeit in der Klinik für Urologie und Kinderurologie der Universität Frankfurt
  • seit 2006 Oberarzt und Privatdozent mit Lehrbefugnis
  • seit 2007 : Dozent im Universitätsklinikum Frankfurt
  • Mitgliedschaft: Deutsche Gesellschaft für Andrologie (DGA)

 

Bildergalerie vom Andrologie-Zentrum Frankfurt/Main